"Götter- Drachen- Höllenhunde"

Schattenfigurenspiel (Lichtfigurentheater) mit Recycling Art Figuren von und mit Renee Blume

In ihren Lichtfigurentheaterstücken beschäftigt Renee Blume sich gerne mit mythologischen Texten.
Die Aufführungsreihe  " Götter, Drachen, Höllenhunde" Teil A, die am 25. Okt. 2016 in Köln im Theater im Hof Premiere hatte,beginnt mit dem japanischen Schöpfungsmythos. Berichtet wird von der Entstehung der Welt, den ersten Naturgeistern, der Sonnengöttin Amaterasu, dem Mondgott Tsukuyomi und Susanoo, dem Sturmgott und dessen Sieg über einen 8-köpfigen Drachen. Die Figuren (Lichtfiguren) stellt Renee Blume aus leeren Plastikflaschen her (Recycling Art). Mittels dieser Figuren werden farbige Schatten auf einen Schirm geworfen, vor dem die Zuschauer sitzen um sich in eine andere, zauberhafte und farbenfrohe Welt entführen zu lassen.

Weitere Aufführungen sind in Vorbereitung.